Impressum

Reifenhandel Wagenfeld GmbH
Maschweg 8
49419 Wagenfeld

Telefon: +49  5444 5599
Telefax: +49 5444 5509
E-Mail: wagenfeld@rhw.info

Geschäftsinhaber: Eckart Hohendahl
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
FA-Nr.: 45/201/20844 / Amtsgericht Walsrode HRB 100125 / Sitz der Gesellschaft: Wagenfeld
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Eckart Hohendahl (Anschrift wie oben)
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright by Driver Handelssysteme GmbH, Höchster Straße 48-60, 64747 Breuberg, lizensierte Nutzung durch Reifenhandel Wagenfeld GmbH

Verbraucherinformation

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Reifenhandel Wagenfeld GmbH gemäß § 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

  1. Name der verantwortlichen Stelle: Reifenhandel Wagenfeld GmbH
  2. Geschäftsinhaber: Eckart Hohendahl
  3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
    Maschweg 8
    49419 Wagenfeld
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung und – nutzung: Gegenstand des Unternehmens ist der Handel, die Runderneuerung und Reparatur von Bereifungen, der Handel und die Verarbeitung von Autozubehör und Freizeitartikeln aller Art, die Herstellung und Verarbeitung und der Handel von Erzeugnissen der Gummi- und Kunststoffbranche und aller mit dieser Tätigkeit im Zusammenhang stehenden Maschinen, Geräten und sonstigen Gegenständen, sowie alle damit in Zusammenhang stehenden Dienstleistungen und Geschäfte. Die Datenerhebung, -verarbeitung und Datennutzung erfolgt zur Ausübung oben genannter Zwecke.
  5. Personengruppen und die diesbezüglichen Datenkategorien Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter Zweckbestimmung genannten Punkte erforderlich sind.
  6. Empfänger, denen die Daten mitgeteilt werden: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe und interne Stellen zur Erfüllung der unter Zweckbestimmung genannten Zwecke.
  7. Regelfristen für die Löschung der Daten: Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, vertraglichen oder konzernweiten Aufbewahrungsvorschriften. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist.